Inside UDG

Kooperation mit Hochschulen

heller Raum mit Sofa

Beitrag von |

01

UDG schlägt neue Wege ein, um Talente zu rekrutieren und engagiert sich für die Ausbildung an Hochschulen

„Unsere Einzigartigkeit liegt in unserer Verschiedenheit.“ Das zeichnet die UDG United Digital Group als Agentur für Digitales Marketing aus. Die Expertise der UDG setzt sich aus sämtlichen Bereichen des digitalen Marketings zusammen. Damit ist die Agentur für digitales Marketing stets auf der Suche nach geeigneten Talenten, die sich im Digitalen bewegen wie der Fisch im Wasser. Noch ist die Lücke groß zwischen universitärer Ausbildung und den Anforderungen für eine Karriere im Digitalen Marketing. Um diese Lücke zu schließen ist für die UDG eine enge Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen und Hochschulen der logische Schritt, um auch junge Talente mit den passenden Vorkenntnissen zu fördern und zu finden.

Die UDG in Herrenberg pflegt bereits seit vielen Jahren den aktiven Kontakt zu Bildungseinrichtungen in der Region. Als Fördermitglied der Akademie für Datenverarbeitung Böblingen (ADV) nimmt die UDG auch regelmäßig Studenten für das einjährige Pflichtpraktikum auf. „Ab und zu bleiben die Studenten dann auch nach ihrem Studium bei uns hängen.”, erklärt Heinz Stoll, Managing Director der UDG Herrenberg.

In den vergangenen Jahren konnte die UDG in Herrenberg ihr Know-how als Agentur bei der Implementierung verschiedener Studiengänge einbringen:
Für den Studiengang „Medien- und Kommunikationsmanagement (B.a.)“ der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw, sowie des Studiengangs „Master of Science in International Management“ der Steinbeis Akademie Herrenberg.

Heinz Stoll berichtet zudem begeistert von einem kürzlich gestarteten Projekt: „Wir freuen uns, die Gründungsphase des neuen Studiengangs „Wirtschaftsinformatik Master“ zu unterstützen. Die Hochschule Reutlingen bietet diesen neuen Studiengang nun im Landkreis Böblingen an. Von der neuen Hochschule direkt vor Ort erhoffen wir uns eine effektive Unterstützung bei der Ausbildung geeigneter Mitarbeiter in den Bereichen Beratung, Management und Informatik, berichtet der Managing Director „Ebenso sehen wir die Chance, unseren Mitarbeitern durch berufsbegleitende Studiengänge eine entsprechende Weiterbildung und weitere Qualifizierung anbieten zu können.“, ergänzt Heinz Stoll.

Die Gründung und der Betrieb der Hochschule in Böblingen ist eine Initiative der Hochschulen in Reutlingen, Stuttgart und Esslingen, des Landkreises Böblingen und der regionalen Wirtschaft.

Weitere Informationen zu den genannten Hochschulen finden Sie unter:

ADV Staatliche Akademie für Datenverarbeitung Böblingen
Steinbeis Akademie in Herrenberg
SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien in Calw

Heinz Stoll

Über den Autor

Heinz Stoll