Digitale Transformation

Das Geheimnis der Innovation

Laptop mit Maus und Hand

Beitrag von |

01

Wie neue Ideen gefördert werden

Was ist das Geheimnis der Innovation in Unternehmen? Das verriet heute Werner Vogels, Chief Technology Officer von Amazon auf der Konferenz DLD16, die Hubert Burda Media noch bis 19. Januar 2016 in München veranstaltet.

Kontinuierlich zu experimentieren und zu lernen, ist eines der Kernprinzipien von Amazon. Innovation braucht Vogels zufolge zwei Dinge: Technik und Kultur. Nur wenn die richtige Technik vorhanden ist, ist die Hürde für Innovationen niedrig. Zudem muss die Unternehmenskultur Misserfolge erlauben und die Kosten des Scheiterns gering halten. Um eine Idee zu verwirklichen, ist es nötig, dass alle gemeinsam daran arbeiten – und nicht nur derjenige, der die Idee ursprünglich hatte. Amazon hält seine Teams klein und dezentral, damit der Fokus auf dem Produkt und nicht auf der Firma liegt. Dieses Vorgehen fördere Innovation, so der CTO.

Eine Zusammenarbeit in kleinen Teams hält auch Jessica Peppel-Schulz, CEO der UDG United Digital Group für förderlich, diese sollten jedoch abteilungsübergreifend zusammengestellt sein. „Durch Co-Kreativität werden innovative Ideen aus verschiedenen Bereichen zusammengeführt, in agilen Teams können Unternehmen schnell Kundenwünsche erfassen und daraus Produkte entwickeln.“ Je kundenzentrierter ein Unternehmen aufgestellt sei und je mehr Mitarbeiter Kundenkontakt hätten, desto leichter gelinge dies. „Voraussetzung dafür ist jedoch, dass feste Strukturen Sicherheit bieten und sowohl die Organisation als auch ihre Mitarbeiter die digitale Transformation als fortlaufenden Prozess annehmen. Nur dann verfügt ein Unternehmen über die Flexibilität, auf sich ständig ändernde Rahmenbedingungen und Kundenbedürfnisse einzugehen.“