Inside UDG

US-Wahl 2016: Die digitalste Wahl aller Zeiten

Laptop mit Notizheft und Wasserglas

Beitrag von |

01

Wir berichten live von der Wahlnacht in Berlin

Noch nie war eine Wahl so digital wie die US-Wahl 2016: Der Kampf Trump versus Clinton wird online geführt, Social Media spielen dabei eine wichtige Rolle. Trump nutzt soziale Medien zur Stimmungsmache, Clinton zur Verbreitung ihrer Positionen.

Und weil die Wahl so digital ist, haben wir auf unseren Social-Media-Kanälen schon einmal vorgelegt: Den Anfang gemacht hat eine Bildergalerie mit zehn Fragen an Hillary Clinton und Donald Trump, darunter „Würden Sie gegen Ihren Ehemann antreten?“ an Clinton und „Wer ist Ihr Friseur?“ an Trump.

Beide Kandidaten polarisieren. Wir haben deshalb einige Reaktionen von Mitarbeitern auf Trump und Clinton als Nachfolger für Barack Obama eingefangen:

Nach so viel Gefühlen jetzt zu den Tatsachen: Was haben die Kandidaten eigentlich in ihrem Wahlprogramm stehen?

Die UDG United Digital Group berichtet am 8. November über Social Media live von der US-Wahlnacht in Berlin, die von CNN, n-tv und Stern veranstaltet wird. Geplant sind Interviews von der Party, ein Wer-hat-es-gesagt-Quiz mit Aussagen der Kandidaten und „Wenn die Kandidaten ein Song wären…“. Nicht verpassen – auf Facebook und Twitter!