Technology

Tech-Update 09/2018

tech-update_tierneyMJ

Beitrag von |

Mobiles Bezahlen, Single-Sign-On und das neue TYPO3

Was tut sich im Bereich Technology? Welche Entwicklungen treiben die Digitalisierung voran und erleichtern uns Arbeit und Leben? Und welche neuen Versionen bringen echte Verbesserungen? Diese und andere Fragen beantwortet das monatliche Tech-Update.

Mobile Payment

Google Pay und die Sparkassen haben ihre mobilen Bezahldienste schon gestartet, Apple Pay steht kurz vor dem Launch in Deutschland. Die Anbieter sind also bereit für Payment mit dem Handy – doch wie sieht es bei den Kunden aus? Eher mau. Bisher nutzen einer repräsentativen Umfrage der Postbank zufolge nur 20 Prozent mobile oder kontaktlose Zahlungsmöglichkeiten.

Ein immer noch anhaltender Grund der Abneigung sind Sicherheitsbedenken, die vor allem auf die Einführung billiger mobiler Kassensystem am Point of Sale in der Preisklasse von unter 50 US-Dollar zurückzuführen sind. Bereits mit wenigen Zeilen Code konnten in den USA Angriffe via Bluetooth auf die Systeme ausgeführt und Kreditkarteninformationen entwendet werden.

Besonders deutlich werden die unterschiedlichen Zahlungsmethoden im Urlaub. Gerade in den nördlichen Ländern hat sich die Bevölkerung darauf eingestellt, Käufe selbst beim Bäcker, an Waschanlagen oder Parkuhren auf mobilen Endgeräten zu erledigen. Das könnte hier noch eine Weile dauern.

Europäische ID und Single-Sign-On-Systeme

Viel Aktivität sehen wir in den Bemühungen europäischer Anbieter, den großen US-Anbietern für Log-in-Systeme Paroli zu bieten: Nach Verimi, einer Industrie-Initiative aufgeschreckter deutscher Marken, um die es viel zu still geworden ist, kommt nun mit ID4me der nächste Versuch, Google, Facebook & Co die Hoheit über zentrale Log-in-Systeme streitig zu machen.

Strategisch bestimmt sinnvoll, aber wir bleiben skeptisch in Bezug auf die Marktdurchdringung.

TYPO3

TYPO3 hat Anfang September die Version 9.4 veröffentlicht. Wesentliches neues Feature ist endlich ein im Core verbautes seitenbasiertes URL-Handling, das endlich die Ablösung der RealUrl-Erweiterung ermöglicht. Unsere SEO-Experten freuen sich bereits!
Weiterhin enthalten sind:

  • ein neues Admin-Panel im Frontend
  • SQLite-Unterstützung als MySQL-Alternative
  • Erweiterung des Language-Handling im Backend
  • Einführung von Conditional Variants in der FORM-Extension.

Das Stable-Release v9.5.0 ist für Oktober geplant und ist die nächste Long-Term-Support-Version, die wiederum langfristige Unterstützung und Sicherheitsupdates über die nächsten Releases hinaus bietet.

PHP 7.3

Neues gibt‘s auch von PHP. Am Ende August erschien planmäßig die Version 7.3 Beta3. Das Stable-Release ist für den 13. Dezember 2018 angekündigt und bis dahin werden noch sechs weitere Release Candidates in kurzen Intervallen veröffentlicht. Neben einigen Änderungen an der Syntax wurden auch drei neue Funktionen hinzugefügt:

  • besseres Errorhandling für json-Funktionen
  • zwei neue Array-Funktionen
  • eine neue Funktion fürs Variablen-Handling

Oracle Cloud

Die Oracle Cloud entwickelt sich ebenfalls in extrem schnellem Tempo weiter. Als eine der ersten bietet sie Autonomous Blockchain Cloud Services und andere autonome Services an, die sich sehr gut im Zusammenspiel mit DBaaS einsetzen lassen.

Agile

Agile Transformation ist seit zwanzig Jahren ein Thema – und wird es auch bleiben, weil Agilität zu der Kultur vieler Unternehmen nicht passt. Welche Schwierigkeiten dabei schon geradezu Klassiker geworden sind, zeigt auf heise Developer sehr schön der Artikel "Das Problem mit der Agilität".

Über den Autor

Tech-Update-Team

Alexander Bobzien, Carsten Kobisch, Volha Lahachova, Mathias Reinhardt, Oliver Roth und Florian Valentin bleiben für die Kunden von UDG United Digital Group immer auf dem Laufenden, was die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich Technology betrifft.